EnglishGerman

Tag Archives Outfit

How to find the perfect denim jacket

Wenn es um Übergangsjacken geht, dann liegen Jeansjacken derzeit ganz vorne bei den Trends. Sie liegen perfekt in der Schnittstelle zu dem bissigen Winter und den lauwarmen Spätsommertagen. Der robuste und langlebige Stoff hält warm bei frischem Wind aber liegt gleichzeitig leicht und locker auf den Schultern. Dass der Denimstoff längst nicht mehr nur zu Jeans verarbeitet wird wissen wir: Jacken, Mäntel, Shorts und Blusen füllen mittlerweile die Modehäuser. Und doch gibt es von Jeansjacken die unterschiedlichsten Varianten.

Share this article

Roses Are Red

Und plötzlich findet alles ein Ende. Nach Wochen voller Stress und Selbstzweifel habe ich es nun endlich geschafft und meine Abschlussprüfungen hinter mich gebracht (hoffen wir mal alle, dass ich sie auch bestehen werde). Jetzt muss ich mich nur noch auf meine Bachelorarbeit konzentrieren. Irgendwie bin ich noch gar nicht bereit für die Zukunft 😀 Die letzten Wochen flogen nur so vorbei und nun stehe ich schon bald vor einem ganz neuen Kapitel in meinem Leben.

Share this article

Classy in the City

By Posted on 8 2 m read 355 views

Es war vor rund einem Monat als ich mit meinem Fotografen einen kleinen Spaziergang in unsere Altstadt machte. Das Thermometer zeigte angenehme 14° an plus Sonnenschein. Also ergriff ich die Chance und kramte in meinem Kleiderschrank nach einer lässigen, frühlingshaften Outfitkombination. Herausgekommen ist ein klassischer und gleichzeitig etwas schicker Look. Warum ich euch diese Fotos erst jetzt zeige? Weil die Temperaturen in den vergangenen Wochen wieder dermassen abgesunken sind (zumindest hier in der Schweiz), dass es ehrlich gesagt keinen Sinn gemacht hätte euch einen Look schmackhaft zu machen,

Share this article

Oversized Sweater + Overkness

Meine Stimmung lässt sich zurzeit mit den folgenden drei Worten zusammenfassen: entspannt, glücklich, fokussiert. Punkt 1: Während der letzten unifreien Wochen hat sich mein innerer Akku wieder voll aufgeladen. Ich bin ready, um das letzte Semester in Angriff zu nehemn. Punkt 2: In meinem Kopf ist gerade kein Platz für negative Gedanken. Die Menschen um mich herum lassen mich lachen und viel Liebe spüren. Was will man mehr? Punkt 3: Ich verfolge zielstrebig die Dinge,

Share this article