[mc4wp_form id="5994"]

EnglishGerman

Stripes on Stripes

By Posted on 9 2 m read 590 views

Ich zähle die Tage. Die Tage, bis ich endlich von meinen Qualen erlöst werde. Noch ganze 10 Tage muss ich durchhalten – dann sind endlich Ferien! Auch wenn ich diese pausenlos mit lernen verbringen werde, so freue ich mich doch auf die unterrichtsfreie Zeit, die ich genüsslich mit meiner Familie und meinen Liebsten verbringen kann. Gut, pausenlos lernen ist vielleicht übertrieben. Es warten nämlich nur schlappe drei Prüfungen auf mich im Januar. Aber da unteranderem Englisch und Französisch darunterfallen, wird mir nix anderes übrig bleiben, als über die Bücher zu gehen und mir das Gérondif und das Academic Vocabulary bis zum Erbrechen zu geben. Aber ich will mich ja nicht beschweren – es warten immerhin einige erholsame Tage an der Nordsee bei meinem Dad auf mich.

Zugegeben – so würde ich in meinem Studentenalltag (der um 6.30 Uhr in aller herrgottsfrühe beginnt und um 17.00 Uhr mit einer dicken Regenwolke über dem Kopf endet) wohl nicht aus dem Haus gehen. Obwohl so ein bisschen Glamour im tristen Alltag die Stimmung vielleicht etwas heben würde. Der Hosenanzug von Bershka wartet seit dem Sommer auf seinen Einsatz. Und auch wenn ich gerne und oft (gut – momentan wohl eher selten.. verfluchte Uni!!) abends weggehe und mir ein paar Drinks gönne, so blieb dieses besondere Stück immer an den Kleiderbügeln hängen. Ich muss auch dazu sagen, dass die Nachtszene in meiner Stadt nicht gerade die überragendste ist. Wenn sich jemand mal mit High Heels aus dem Haus traut wird er sogar im Nachtclub missbilligend angeschaut. Und ja das ist ein Problem – denn ich liebe hohe Schuhe!! Gut, dass ich auf die Meinung anderer nicht so viel Wert lege 😉

Jedenfalls würde ich mich in nächster Zeit gerne dazu überwinden, dieses schicke Kleidungsstück doch mal von seiner Jungfräulichkeit zu befreien. Vielleicht findet sich bald ein Anlass dafür. Vorteile zu bieten hat er nämlich genug: Optisch gesehen verleiht er einem ellenlange Stelzenbeine und er schmeichelt total der Figur. Klar, dass er nichts für jeden Figurtyp ist. Eine gewisse Beinlänge z.B. muss vorhanden sein (er ist mir sogar ohne High Heels schon fast zu lang, und ich bin nicht gerade klein^^). Aber wie sagt man so schön: Ein Lächeln ist das Schönste, was eine Frau tragen kann. Und mit ein bisschen Mut kann garantiert jede, diesen Look rocken!

 

Night Out Look Fashion Blog Schweiz Outfit elegant

➳ Overall: Bershka
➳ Jacke: H&M
➳Hut: H&M
➳ Boots: H&M
➳ Tasche: Primark
XOXO
signature

Share this article

9 Comments
  • Pierre
    Juni 14, 2017

    Was ist das denn bitte für ein geiles Outfit? Ich liebe diesen glamourösen Look und vor allem die fakefur Jacke. Sehr cool. Die Location hätte ich am liebsten auch bei mir in der Nähe. LG Pierre von Milk&Sugar

  • Shades of Ivory
    Juni 14, 2017

    Cooler Look, ist mal was anderes. Der Hosenanzug macht echt unglaublich lange Beine. Kann dich übrigens gut verstehen, ich mag Heels und allgemein Absätze schon total gerne. Liebste Grüße, Jane

  • Michele
    Juni 14, 2017

    Wow, total schickes Outfit 🙂 Liebe Grüße, Michele

  • Rachel
    Juni 14, 2017

    Gorgeous outfit! Pretty look!

  • Martina
    Juni 14, 2017

    Wow.. was für ein wunderschöner Look. Die Kombination ist dir einfach perfekt gelungen – einfach top ❤ Ganz Liebe Grüße Martina

  • Kristina
    Juni 14, 2017

    Ich freue mich auch sehr auf die Feiertage und den Urlaub zwischen den Jahren…werde ihn allerdings auch büffelnd über Büchern verbringen, fühle also mit dir! Liebe Grüße ♡ Kristina

  • Jimena
    Juni 14, 2017

    Dein Look ist toll, ein echter Hingucker! Liebe Grüße Jimena

  • Carrie
    Juni 14, 2017

    wow der Look ist der hammer

  • Lea
    Juni 14, 2017

    Das Outfit ist richtig schön, der Overall ist einfach mal was anderes und ich liebe solche besondereren Kleidungsstücke! Weil ich sehr klein bin, könnte ich ihn wohl eher nicht anziehen, aber dir steht er super 🙂 Liebst, Lea.

    What do you think?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.