EnglishGerman

How To Style Mom Jeans

By Posted on 8 3 m read 473 views
Zugegeben: Lange Zeit konnte ich mit dem Trend der locker sitzenden Hosen nicht viel anfangen. Skinny Jeans gehörten einfach zu mir wie heisse Beeren zu Vanilleeis. Ausserdem konnte ich mir nicht vorstellen, dass diese Modelle an mir auch nur im Entferntesten gut aussehen würden. Doch dann wagte ich eines Tages einen Versuch und schnappte mir im Laden eine Mom Jeans. Und zu aller Überraschung breitete sich in meinem Gesicht ein riesiges Lächeln aus, als ich mich in der Umkleidekabine selbst begutachtete. Diese Teile haben echt style! Augenblicklich ging ich mental meinen Kleiderschrank durch und suchte nach Kombinationsideen. Mein liebstes Outfit habe ich hier für euch zusammengestellt:

Top: Blank T-Shirt

Diejenigen, die mich kennen wissen es und es war auch mir sofort klar: Ein weisses, lässiges T-Shirt ist die richtige Wahl! Damit greife ich wieder auf mein alt bewährtes Schema zurück: Lässig und edgy. Das perfekte T-Shirt hatte ich beim Drake Konzert entdeckt, bei dem ich vor ein paar Wochen mit meiner Schwester war. Nach gefühlten 45 Minuten Gedrücke und Gequetsche zwischen verschwitzen Menschenmassen,  konnte ich finally ein Teil vom Merchstand ergattern. Und diese kleine Anstrengung war es definitiv wert! Ich könnte das T-Shirt eeewig tragen. Alternativ sind auch Crop-Top’s möglich, da Mom Jeans in den meisten Fällen high-waisted geschnitten sind. So zeigt man nicht zu viel Haut und erzeugt trotzdem einen Mix zwischen sexy und straighter coolness 😉

Bottom: Ankle Boots

Auch wenn ich supergerne gemütliche Sneaker zu diesem Look kombiniert hätte, Stiefeletten haben bei mir praktisch immer Vorrang. Besonders, wenn es sich um meine absoluten Lieblingstreter handelt. Aber im Alltag entscheide ich mich dann doch gerne zu meinen Airforce oder Nikes. Wenn es aber etwas mehr Pepp haben darf, dann gerne Boots oder Stiefeletten mit einem breiten Absatz, der den ganzen Look noch etwas cooler wirken lässt.

Accessoires

Nicht zu unterschätzen bei diesem Look! Im Mittelpunkt steht dabei der Western-Gürtel, die momentan ja dermassen im Trend liegen. Gerade da die Hose und das Oberteil lässig und locker geschnitten sind, ist es wichtig, durch einen Gürtel ein wenig Form zurück in das Outfit zu bringen. Ein Gürtel tailliert und ist ein kleiner Hingucker. Um den Look abzurunden darf gerne auch mit Schmuck nicht gegeizt werden. Das ansonsten so schlichte Outfit wird dadurch nochmals aufgepeppt. In meinem Fall habe ich mich für breite, goldene Ringe entschieden (Ringe dürfen bei mir sowieso nie fehlen) und of course einen Choker.
Fashion Blog Schweiz
➳ T-Shirt: Drake Merchandise
➳ Bomberjacke: Mango – (ähnlich hier)
➳Mom  Jeans: Topshop – (aktuell hier)
➳Ankle Boots: H&M 
➳ Belt: Primark – ( ähnlich hier)
➳ Rucksack: Primark
Fotos haben wir übrigens in einem kleinen Industriegelände gemacht. An solchen Plätzen shoote ich am liebsten (vorausgesetzt es passt zum Outfit). Mir gefällt die Atmosphäre an solchen Orten einfach total gut.
Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich jetzt Ferien habe? 🙂 Zwar nur eine Woche, aber ein wenig freie Zeit tut mir glaube ich ganz gut. Klar werde ich viele Stunden für die Uni opfern müssen, aber mein Dad kommt für ein paar Tage zu uns und vielleicht werden wir noch spontan irgendwo in die Sonne fahren… Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag!
Wie gefällt euch der Look? 🙂
How to Style Mom Jeans

Mom Jeans Look

XOXO
signature

Share this article

8 Comments
  • Ally Shiny
    June 7, 2017

    super look! ich liebe momsjeans! xoxo Ally

  • Sunnyina
    June 7, 2017

    Super schöner Look liebe Swenja und tolle Bilder. 🙂 Ich habe auch lange gebraucht, um mich mit den weiten Hosen anzufreunden und noch länger, die für mich passende zu finden. Jetzt ziehe ich sie aber wirklich gerne an. Liebste Grüße xo Sunny

  • bknicole
    June 7, 2017

    Ich finde der Look steht dir super. Geht mir aber auch oft, dass ich denke, dass mir gewisse Teile nicht stehen. Wenn ich sie dann interesseshalber mal anprobiere, wurde ich schon ofter überrascht. Das freut mich zu hören, dann wünsche ich euch noch viel Spaß bei der Serie ;).

  • Tina Carrot
    June 7, 2017

    Der Look gefällt mir richtig gut – er passt perfekt zu dir, auch wenn du vielleicht zu Beginn des Trends ein wenig skeptisch warst – ein Glück hast du es doch mal ausprobiert! 🙂 Ich kann mir den Look auch gut ein wenig eleganter vorstellen, mit Trenchcoat und tollen Pumps – die Hose ist wahrhaft ein super Allrounder! 🙂 Liebe Grüße, Tina

  • Melina
    June 7, 2017

    Wunderbarer Look- du siehst richtig toll aus ♥ Liebste Grüße, Melina

  • shadownlight
    June 23, 2017

    Hey, ein toller Style! Ich würde die Mom Jeans nie tragen, aber dir stehen die perfekt!
    Liebe Grüße!

  • OpenTheDoor
    June 26, 2017

    Schönes Outfit wieder. Ich mag diese Blue Jeans, das würde mir auch passen.

    Liebe Grüße,
    Anna von http://www.openthedoor.at/

  • Corinna
    June 27, 2017

    Hi Swenja
    sehr schöner Look! Mir stehen Mom Jeans auch nur begrenzt (als Shorts mag ich sie), aber an dir sehen sie top aus! Und ich find’s super, dass man sie in fast jedem secondhand Laden bekommen kann 🙂
    Viele liebe Grüße
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *