[mc4wp_form id="5994"]

EnglishGerman

Es gehört in den Kleiderschrank eines jeden Warmwettermädchens, denn es gehört zum Sommer wie Blumenprints zum Frühling, wie Trenchcoats zum Herbst und wie dicke Häkelpullover zum Winter: das Sommerkleid. Ob kurz, maxi oder midi (wie sie zurzeit stark im Trend liegen): das Sommerkleid sollte fester Bestandteil jeder Garderobe sein. Im Sommer getragen kann es sorglos für den Rest des Jahres im Schrank verstaut werden und unabhängig künftiger Trends wieder herausgeholt werden. Denn sie kommen nie aus der Mode. Noch dazu sind sie wandelbar und lassen sich bei Bedarf auch wintertauglich stylen. Materialvariationen reichen von Spitze über Volant zu Crêpe und Seide. Im Sommer 2020 dominieren Kleider in Lederoptik, mit Blumenprint, Puffärmeln oder Rüschen. Auch Jeanskleider, Plissee und Grundfarben wie weiss, crème oder schwarz sind angesagt. Um euch die Qual der Wahl etwas einfacher zu machen, habe ich euch hier eine Auswahl an drei unterschiedlichen Modellen herausgesucht:

 

Sommer Dress 2020

 

  1. Midikleid aus Crêpe von Ganni
  2. Maxikleid aus Spitze mit Puffärmeln von alice McCALL
  3. Jerseykleid mit floralem Druck von Alba Moda

Auch ich habe meine Sommerkleider entstaubt und mir einen Look überlegt, der aufzeigt, wie wandelbar ein einfaches Maxikleid sein kann. Wer keine Lust auf den All-Over-Look hat, greift (wie in meinem Fall) zu einer Bluse oder einem Rock, um nur einen ausgewählten Teil des Kleides zu zeigen. Praktisch auch, wenn die Temperaturen noch etwas kühler sind, denn durch das Layering bleibt es kuschlig warm. Zugegeben wäre dieser Look wohl nichts, was ich tagsüber so tragen würde. Dafür ist er ein wenig zu extravagant. Da die Sommerbars in der Schweiz nun aber grenzenlos wieder geöffnet haben, findet sich bestimmt bald eine Gelegenheit dafür 🙂

Sommerkleid OutfitBluse: Zara
Maxikleid: H&M
Gürtel: Zara
Pumps: Asos

 

in Liebe
signature

Share this article

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.